Kraken gir 150 000 dollar i BTC til Open Source Payment Processor, BTCPayKraken utveksling

San Francisco-baserte cryptocurrency-utveksling, Kraken har gjentatt sin forpliktelse til å støtte den fortsatte utviklingen av Bitcoin-nettverket og kunngjorde denne uken at den har bevilget 150 000 dollar til BTCPay Server, en åpen kildekode-betalingsprosessor for Bitcoin.

I følge en pressemelding delt med Coinfomania , faller den nye donasjonen som ble betalt i Bitcoin til BTCPay Server sammen med Kraken anerkjennelse av Micro, Small and Medium-sized Enterprises Day 26. juni

Det markerer også et nytt trekk ved sentralen for å støtte innføringen av BTCPay Server’s teknologi, hvor Kraken allerede har innlemmet BTCPay i sin handelsterminal Cryptowatch , for å tillate brukere å betale for tjenesten ved hjelp av Bitcoin Era og andre kryptokurser.

Pierre Rochard, Krakens Bitcoin Strategist kommenterte det siste tilskuddet, og identifiserte BTCPays unike forslag om å gjøre bitcoin-betaling for selgere til virkelighet. Han sa i løslatelsen:

Takket være BTCPay har virksomheter total frihet til å enkelt få tilgang til et sikkert digitalt kontantsystem kalt Bitcoin. Å godta bitcoin som betaling kan være en sentral funksjon i produktet ditt, betalingssystemet ditt til siste utvei, eller bare et av mange kassealternativer.

I alle fall er det sannsynlig at BTCPay er den mest kostnadseffektive løsningen for dine behov, og jeg er spent på å se Kraken bidra til dette prosjektets fortsatte suksess

I minne om Micro, Small and Medium-sized Enterprises Day, organiserer Kraken også et gratis webinar som belyser fordelene med Bitcoin-betalinger og hvordan selgere kan akseptere dem på en måte som tilbyr ekte monetær frihet.

I mellomtiden fortsetter den siste bevilgningen en sjenerøs donasjonsrunde til BTCPay Server, med at prosjektet mottok $ 100 000 fra Jack Dorsey’s Square Crypto i fjor. I mars vedtok Human Rights Foundation (HRF) også BTCPay Server som et middel til å motta Bitcoin-donasjoner.

Bitcoin bleibt über 9.800 $

Bitcoin hat den Tag mit kleinen Gewinnen begonnen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung laut CoinMarketCap bei $9.798,62 (+1,42%) gehandelt.

Handelsvolumen ist weitgehend unverändert

Ethereum seinerseits ist auf $244,66 (+0,56%) gestiegen, während XRP um 0,16% gefallen ist und nun bei $0,204 gehandelt wird.

Das Analystenteam von FxPro sagt: „Bitcoin ist im Laufe des letzten Tages um mehr als 1% gewachsen und wird derzeit bei etwa $9.800 gehandelt. Auch wenn das Krypto für einige Augenblicke sogar 9.900 $ erreicht hat, ist es auf starken Widerstand gestoßen.

Das Handelsvolumen ist weitgehend unverändert geblieben. Das Niveau von 10.000 USD ist für das Referenzkryptometer zu einer wirklich schwer zu überwindenden Barriere geworden.

Unterstützung von Käufern

Bitcoin hat den Tag mit kleinen Gewinnen begonnen

Die Tatsache, dass es jedes Mal, wenn der Druck steigt, Unterstützung von Käufern erhält, könnte jedoch auf die Bildung einer ausreichend starken Dynamik hindeuten, die der BTC helfen könnte, das gewünschte Niveau zu erreichen. Bitcoin mag keine Seitwärtstrends, dies ist jedoch eine Tatsache, da es nach drei erfolglosen Versuchen, über 10.000 $ zu wachsen, nicht auf frühere Tiefstände gefallen ist, so dass die Chance besteht, dass der aktuelle Seitwärtstrend als positiv angesehen werden könnte.

Auf jeden Fall glaubt der Analyst von Bloomberg Intelligence, Mike McGlone, dass Bitcoin aufgrund des Wachstums offener Futures-Positionen und der Nachfrage von institutionellen Anlegern bereits in diesem Jahr über 20.000 $ erreichen könnte.

Es ist wichtig festzuhalten, dass solche optimistischen Prognosen wie Balsam für Krypto-Enthusiasten sind, aber jeder ist sich der Tatsache bewusst, dass eine Reihe von Faktoren zusammenkommen müssen, damit dies geschehen kann“.

Laut der Rangliste von CoinMarketCap sind 7 Währungen unter den Top 10 in grün. Die Marktkapitalisierung aller Währungen, die in CoinMarketCap aufgeführt sind, bleibt bei 277.908.599.716 US-Dollar.